Apple hat das Problem auf der offiziellen Webseite noch nicht bestätigt. Es wurden noch keine offiziellen Lösungen geteilt. In den sozialen Medien sagen einige Leute, dass Sie das Problem beheben werden, wenn Sie die betroffenen Apps erneut herunterladen. Es ist unklar, ob dies für alle funktioniert und ob dies zu anderen Problemen führen kann. Eine App auch nach der Aktualisierung dauerhaft ablehnen, entfernen und neu installieren. Eine neu installierte App funktioniert möglicherweise nicht, da die neue Version vom Entwickler nicht ordnungsgemäß getestet wurde. In diesem Fall sollten Sie besser eine ältere Version der App installieren und warten, bis die Updateprobleme behoben sind. Finden Sie heraus, was zu tun ist, wenn Sie Apps nicht auf ein iPhone, iPad oder iPod touch, Apple Watch, Mac oder Apple TV laden oder aktualisieren können. #9 eine andere App herunterladen Ist eine App, die immer Probleme beim Herunterladen oder Aktualisieren hat, versuchen Sie zu sehen, ob eine andere App funktioniert. Manchmal führt dies auch dazu, dass das Herunterladen der anderen Apps neu gestartet wird.

Wählen Sie eine kostenlose App, die Sie später löschen können. Apps verschwinden manchmal aus dem App Store. Dies kann passieren, wenn die App nicht mehr den Apple-Richtlinien entspricht oder wenn der Entwickler nicht mehr das Gefühl hat, die App weiter zu pflegen. Diese fehlenden oder vernachlässigten Apps sind nicht mehr im App Store zu finden. Aber das bedeutet nicht, dass sie für immer verschwunden sind. Oft bleibt die App für Personen verfügbar, die sie zuvor heruntergeladen haben. Sie können sie über Ihre vorherigen iTunes-Käufe finden. Dies ist mit Ihrer Apple-ID verknüpft: Wenn Sie also die App bereits mit Ihrer Apple-ID gekauft haben, sehen Sie die App immer noch und Sie können sie erneut herunterladen und wieder verwenden. Aber für jemand anderen ist die App unauffindbar geworden. Zuvor war es auch möglich, Apps dank iTunes auf dem Mac und PC wieder auf Ihr iPhone oder iPad zu setzen. Wenn Sie noch eine alte .ipa-Datei von einer App auf Ihrem Computer hatten, können Sie iTunes verwenden, um diese alte Version manuell zurückzusetzen. Dies ist jedoch seit iTunes 12.7 nicht mehr möglich.

Apple hat jedoch eine spezielle Version von iTunes (Version 12.6.3) für Geschäftsanwender veröffentlicht, die immer noch über diese Funktion verfügt. Diese Version ist von jedem zu installieren. Allerdings wird diese Version nicht mit neuen Funktionen erweitert werden, so dass Sie einige der Funktionen verpassen, die Apple in Zukunft zu iTunes hinzufügen wird. Ein Neustart Ihres iPhones könnte dazu beitragen, einen festgefahrenen Download in Gang zu bringen. Wenn ein regelmäßiger Neustart nicht funktioniert, können Sie auch einen härteren Neustart versuchen: Sie können dies tun, indem Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Ein-/Aus-Taste drücken. Tun Sie dies, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Sobald das App-Symbol verschwunden ist, können Sie versuchen, es erneut aus dem App Store herunterzuladen. Gehen Sie zum App Store und laden Sie eine andere App herunter. Manchmal ist das gerade genug, um den stockenden Download anzukurbeln. Laden Sie also eine weitere kostenlose App herunter, die Sie später löschen können.